WiG – Gemeinsam unterwegs

Junges Programm für 3. Nordeuropa-Schulungstreffen , 20.-23. Oktober 2011 in Wien

von Winfried Baetz-Braunias

Logo_WIG

20. -23. Oktober 2011
Seminarzentrum Am Spiegeln
Betriebs-GmbH
Johann-Hörbiger-Gasse 30
A-1230 Vienna

Der Chance, gemeinsam Zukunftsstrategien zu entwickeln stellen sich junge wie erfahrene UnternehmerInnen und Engagierte aus acht EU-Staaten Nord- und Zentraleuropas im Mariapoli-Tagungszentrum "Am Spiegeln" in Wien.

Im länderübergreifend erstellten Programm, geht es am Freitag um die Arbeitsergebnisse der WiG-Weltversammlung von Sao Paolo, während Nachmittags die Zusammenarbeit mit befreundeten christlichen Bewegungen diskutiert wird.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der jugendlichen WiG-Akteure: In Anwesenheit einer WiG-interssierten Wiener Schulklasse entwirft WiG-Koordinator Prof. Luigino Bruni ein Szenario für 2031. Der Leiter der AMU, Entwicklungshilfeorganisation der Fokolar-Bewegung, Francesco Tortorella skizziert, wie sich die Hilfsprojekte konkret angesichts der wachsenden Armut gestalten.

Workshops erfahrener Unternehmer vertiefen Fragen der gemeinwohlorientieren Unternehmensführung und Zielbestimmung: Ökologie im Lichte der Spiritualität der Einheit; Unternehmensgründung - wie lebe ich die WiG?; Vision WiG-Unternehmer - Talente und Ideen, Vertiefung der WiG-Konzeption mittels Diplomarbeit, Studium…; Case Study - Entscheidungen in WiG Unternehmen.

Anmeldung: online hier

Siehe Programm

Diese Website verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Nutzung zu erleichtern. Wenn Sie diesen Hinweis schließen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.