Paris: Positives Echo auf WiG-Seminar zum 20jährigen Bestehen

Großes Interesse und Begeisterung für das erste offene WiG-Seminar in Frankreich

von Antonella Ferrucci

110910_Parigi_02_ridVon erheblicher Begeisterung zeugen die Reaktionen aus Paris auf “Die Wirtschaft in Gemeinschaft, Herausforderung und Entwicklungen”, ein WiG-Seminar vom 10. September in Zusammenarbeit mit dem Politik-Institut Léon Harmel (IPLH), Partner des WiG-Instituts Sophia (Loppiano/Florenz). Ein großes Publikum zeigte sich vielfach angetan, für viele eine Erstbegegnung mit dem WiG-Ansatz.

Als „wichtige Etappe für die WiG in unserem Land“, beschreibt Chantal Grevin, mit Ehemann Josè Koordinatorin der französischen WiG die Tagung. „Denn namhafte Wirtschaftsexperten haben hier Stellung genommen und gezeigt, in welcher Form die WiG Leuchtturmfunktion haben kann in der aktuellen Krise.“

Die Vorträge von Gérard Thoris und Elena Lasida stießen auf größtes Publikumsinteresse und das Podiumsgespräch mit Luigino Bruni brachte einen intensiven Gedankenaustausch. Die Lebensbeispiele von Unternehmern (Frédéric Dupont, Jean Millerat, Antoine Campredon und Jean-Louis Plot) machten einen starken Eindruck und führten die Teilnehmer ins Herz der WiG, die Lebenspraxis. Albert-Alexis 110910_Parigi_01_ridGalland , Mitglied der „Vereinigung christlicher Unternehmer“ wünschte der WiG, ihre 20 Geburtstagskerzen nicht auszublasen sondern brennen zu lassen als Licht für die Gegenwart. Auch Gewerkschaftsmann Michel Coquillion, Vizepräsident des frz. Wirtschafts- und Sozialrates fand in der WiG ein Hoffnungszeichen. Der Begründer und Leiter des IPLH urteilte: „In der Kirchengeschichte gab es große Perioden, wie die der Kirchenväter oder die der päpstlichen Enzykliken. Jetzt beginnt eine neue Periode und zwar bei Chiara Lubich: die Periode der Gemeinschaft.“

Für mich geht das weit über unsere Erwartungen hinaus – ein Wirken Gottes, das wir hier erleben konnten“, wertet Chantal Grevin abschließend.

Die Vortragstexte finden sich in Französisch unter: economie-de-communion.org

Folgen Sie uns:

Rapporto Edc 2017

Rapporto Edc 2017

DOKUMENTEN HERUNTERLADEN

DOKUMENTEN HERUNTERLADEN

Le strisce di Formy!

Le strisce di Formy!

Conosci la mascotte del sito Edc?

Wer ist online

Aktuell sind 728 Gäste und keine Mitglieder online

© 2008 - 2018 Economia di Comunione (EdC) - Movimento dei Focolari
creative commons Questo/a opera è pubblicato sotto una Licenza Creative Commons . Progetto grafico: Annette Löw - webmaster@edc-online.org.

Please publish modules in offcanvas position.

Diese Website verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Nutzung zu erleichtern. Wenn Sie diesen Hinweis schließen, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu.